DRUCKEN

Organisation



Jährlich werden ca. 2.200 PatientInnen von rund 95 MitarbeiterInnen im Therapiezentrum Rosalienhof betreut.

  • Kollegiale Führung
  • Verwaltung
  • Küche
  • Service
  • Stubendienst
  • Wäscheversorgung
  • Hausfacharbeiter
  • Ärzte
  • Psychologin
  • Masseure
  • Physiotherapie
  • Diätologin
  • Pflegedienst
  • Medizinisches Sekretariat
  • EDV-Betreuer
  • Qualitätssicherung
  • Hygiene

 

up

Kollegiale Führung

Prim. Dr. Bruno Mähr

Ärztlicher Leiter
Primarius Dr. Bruno Mähr, MSc


Pflegedienstleiterin DGKS Dagmar Krastev

Pflegedienstleiterin
DGKS Dagmar Krastev


Verwalter Weber

Verwalter
Friedrich Weber


Die kollegiale Führung setzt sich zusammen aus dem ärztlichen Leiter Prim. Dr. Bruno Mähr, der Pflegedienstleiterin DGKS Dagmar Krastev und dem Verwalter Friedrich Weber.

Die kollegiale Führung leitet und verwaltet das TZ Rosalienhof. Sie ist vor Ort für Medizin, Pflege, Psychologie und für die komplette Verwaltung zuständig und verantwortlich.

Bei regelmäßigen Treffen werden abteilungsübergreifende Probleme diskutiert und gemeinsame Entscheidungen getroffen.

Zukunftsorientierte Lösungen in Hinblick auf Personalangelegenheiten und die Organisation von Arbeitsabläufen werden gemeinsam erarbeitet und in enger Zusammenarbeit mit der Qualitätssicherungskommission umgesetzt.

up

Verwaltung

Verwaltung Team

Von links nach rechts:
Astrid Mathä (Personalverwaltung), Karin Ginhart, Sandra Jeitler (Sachbearbeiterin), Friedrich Weber (Verwalter), Melanie Hotwagner, Gabriele Salmhofer (Patientenadministration), Roswitha Binder (Wirtschaftsassistentin)


Die Vergabe von Terminen und die Einladung zu uns erfolgt von der Verwaltung. Ihr erster Ansprechpartner beim Eintreffen im Therapiezentrum sind die MitarbeiterInnen von der Verwaltung.

In der Aufnahme checken Sie als Gast ein und Sie erfahren den weiteren Ablauf für den Anreisetag.  

Die Aufgaben der Verwaltung liegen im administrativen, wirtschaftlichen und technischen Bereich. Die Verwaltung ist für die Beschaffung von Lebensmitteln, Haustechnik, Reinigung verantwortlich. Der Umgang mit den Ressourcen erfolgt sparsam und wirtschaftlich.

up

Küche

Küchenteam

hinten von links nach rechts:
Michael Wagner, Peter Hornung, Klaus Paukovits
vorne von links nach rechts:
Edith Pelzmann, Monika Werderits, Apollonia Graf, Sandra Rottenbücher, Szilvia Legenstein, Monika Böhm

Das Team unserer Küche bereitet mit fachlicher Unterstützung unserer Diätologinnen aus gesunden und zum Teil biologischen Zutaten schmackhafte und bekömmliche Mahlzeiten zu. Frische und aus der Region bezogene Produkte haben bei uns einen hohen Stellenwert.

Sie haben die Möglichkeit, aus drei Kostformen zu wählen, die nach Richtlinien der gesunden Ernährung zusammengesetzt sind.

up

Service

Servicepersonal Team

von links nach rechts:
Silke Tomizser, Sabine Novakovits, Alfred Pathy, Roswitha Hotwagner, Judith Szendi

Im Speisesaal servieren Ihnen unsere MitarbeiterInnen vom Service alle Mahlzeiten. Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie die Qualität Ihrer ausgewählten Speisen.

up

Stubendienst

Stubendienstpersonal

hinten von links nach rechts:
Helga Lindner, Elfriede Deutsch, Andrea Kappel, Christine Harg, Monika Brenner, Helga Kerschbaum, Christa Polster, Susanne Cihlar, Brigitte Kratzer, Gabriela Renner, Maria Jalits, Gabriele Gamauf
vorne von links nach rechts:
Mara Blazevic, Viktoria Lebensorger, Alexandra Terler, Klaudia Berger

Auf Sauberkeit und Hygiene in unserem Haus legen wir allergrößten Wert. Damit Ihr Aufenthalt so gemütlich wie möglich erfolgen kann, ist uns die Reinlichkeit im Haus besonders wichtig.

Das Team unseres Stubendienstes ist für die Reinigung und Sauberkeit im gesamten Haus verantwortlich.

Bei Ihrer An- bzw. Abreise sind unsere MitarbeiterInnen vom Stubendienst beim Koffertransport aufs bzw. vom Zimmer behilflich.

up

Hausfacharbeiter

Hausfacharbeiter

von links nach rechts:
Hermann Beiglböck, Helmut Wampel, Martin Holzschuster, Florian Ratz

Für die technischen Einrichtungen im gesamten Haus sind unsere Hausfacharbeiter zuständig.

Sollten Sie technische Hilfe benötigen oder Gebrechen im Zimmer feststellen, sind unsere Hausfacharbeiter umgehend zur Stelle und um Behebung bemüht.

Damit es "Rund ums Haus" sauber ist, gemäht wird, die Blumen gegossen sind, Schnee geräumt ist etc., darum kümmern sich auch unsere "Männer".  

Bei Ihrer Anreise bzw. Abreise sind unsere Hausfacharbeiter behilflich, indem Sie Ihr Gepäck transportieren oder Sie vom Bus abholen/hinbringen. Bitte achten Sie auf das Gewicht Ihrer Gepäckstücke (max. 20 kg).

up

Ärzte

Ärzteteam

hinten von links nach rechts:
Dr. Monika Seper, Dr. Herbert Brünner, Dr. Christoph Seper, Dr. Robert Balaskovits, Dr. Ingrid Heinrich, Dr. Andreas Kiss
vorne von links nach rechts:
Dr. Andrea Russ, OA Dr. Silvia Weber

up

Psychologinnen

Psychologinnen

von links nach rechts:
Mag. Ursula Berger, Mag. Ulrike Drobits

up

Diätologinnen

Ernährungsberatung Diätologinnen

von links nach rechts:
Sabine Fischer, Bernadette Prenner

up

Pflegedienst

Pflegeteam

von links nach rechts:
DGKP Herwig Hausharter, DGKS Rosa Muhr, PDL DGKS Dagmar Krastev, DGKS Marina Loidl, HFK DGKS Gerlinde Furtner, DGKS Barbara Treiber

up

Medizinisches Sekretariat

Medizinisches Sekretariat

von links nach rechts:
Petra Kappel, Melitta Ringhofer, Silvia Posch, Barbara Sodl

up

EDV-Betreuer

EDV-Anwenderbetreuer

Martin Treiber


Ohne Computer geht gar nichts mehr. Auftretende Störungen werden sofort behoben. Neue Programme werden eingespielt und MitarbeiterInnen geschult. Von unserem EDV-Betreuer erhalten wir kompetente Unterstützung in allen EDV-technischen Belangen.

Wartung und Pflege der Geräte werden von ihm durchgeführt. Durch die Vernetzung aller PC’s mit dem Server sind Daten binnen kürzester Zeit abrufbar.

up

Qualitätssicherung

Zur Sicherung und ständigen Qualitätsverbesserung wurde eine Qualitätssicherungskommission eingerichtet, die sich aus MitarbeiterInnen aller Bereiche zusammensetzt.

Unser Ziel ist, mit den vorhandenen Ressourcen, unsere Patienten so zu betreuen, dass eine bestmögliche physische und psychische Heilung, eine Linderung der Beschwerden und Festigung des Gesundheitszustandes erreicht wird.

Die Grundlage für unsere ständige Qualitätssteigerung und Qualitätsverbesserung bildet eine laufende gezielte Fort- und Weiterbildung unserer MitarbeiterInnen. Durch Ihre Unterstützung können wir Patientenfragebögen auswerten. Wenn wir Ihre Wünsche und Bedürfnisse besser kennen, können wir unser Angebot patientenfreundlicher gestalten.

Um das Ausmaß Ihrer Zufriedenheit mit unserer Leistungserbringung zu erfahren und entsprechend reagieren zu können, sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen.

up

Hygiene

Zu den häufigsten Komplikationen einer medizinischen Behandlung zählt eine im Krankenhaus erworbene Infektion.

Aus diesem Grund sehen wir als Hauptaufgabe der Infektionsbekämpfung die Prävention, mit kontinuierlicher Arbeit am hausspezifischen Hygieneplan, Fortbildung der verantwortlichen Personen, Personalschulung und gegebenenfalls Patientenschulung soll für den Patienten eine zusätzliche Belastung durch eine bei uns erworbene Krankenhausinfektion verhindert werden.

Unterstützung in Diagnostik und Therapie von Infektionen erhalten wir vom mikrobiologischen Labor im Schwerpunktkrankenhaus Oberwart.

Das Team der Hygienekommission besteht aus

  • Prim. Dr. Bruno Mähr
  • PDL DGKS Dagmar Krastev
  • Verw. Friedrich Weber
  • Dr. Monika Seper (hygienebeauftragte Ärztin)
  • DGKS Gerlinde Furtner (Hygienefachkraft)