DRUCKEN

Gesundheitsförderung als gemeinsamer Weg an der FSLE Großlobming



Die Gesundheit der SchülerInnen, der LehrerInnen sowie der MitarbeiterInnen zu fördern - dieses Ziel hat sich die Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft in Großlobming (Steiermark) gesetzt. Um dieses ambitionierte Vorhaben in die Realität umzusetzen, kann sich die Schule auf die tatkräftige Unterstützung der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter als kompetenter Partner im Rahmen der LehrerInnengesundheit und der Sozialversicherungsanstalt der Bauern verlassen.

Kick-Off-Großlobming


Den offiziellen Auftakt zum Projekt mit dem Titel "Gemeinsam gut drauf!“, zu dem auch die Eltern der SchülerInnen geladen waren, bildete eine ganztägige Kick-Off-Veranstaltung am 28. Oktober 2013 in der Fachschule. Als symbolisches Zeichen für einen gemeinsamen gesundheitsfördernden Weg an der FSLE Großlobming wurde zu Beginn der Veranstaltung ein rotes Band als Startsignal durchtrennt. Danach wurden viele verschiedene bewegungs- und erlebnisorientierte Workshops angeboten, die mit großer Freude und Begeisterung von allen am Projekt beteiligten Personen angenommen wurden. Weitere Höhepunkte der Kick-Off-Veranstaltung waren ein Gesundheitskabarett sowie das gemeinsame Malen eines Bildes in Form eines Lebensbaumes als Erinnerung an den Kick-Off-Tag.

Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt liegt in der Einbindung sämtlicher am Schulalltag beteiligter Personen und die Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessen und Bedürfnisse, um den Schulalltag an der FSLE Großlobming für alle gesundheitsfördernder zu gestalten.

Die BVA freut sich, dieses innovative Pilotprojekt als Kooperationspartner unterstützen zu können.

Weitere Informationen zum Themenbereich LehrerInnengesundheit erhalten Sie unter LehrerInnengesundheit.