DRUCKEN

BVA Symposium "LehrerInnengesundheit" am 18.02.2016 in Niederösterreich


Seit bereits einigen Jahren legt die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA) im Rahmen der Gesundheitsförderung Öffentlicher Dienst den Fokus auf den Bereich "LehrerInnengesundheit" und initiiert, begleitet und fördert ganzheitliche Prozesse an Schulen.

Erstmalig veranstaltet die BVA nun am 18. Februar 2016 ein Symposium zur "Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz Schule" in Krems an der Donau.

"Gesund lehren, gesund führen, gesund leben" lautet der Titel der Veranstaltung, bei dem die Gesundheitsförderung der Pädagoginnen und Pädagogen im Mittelpunkt steht. In Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich und dem Landesschulrat Niederösterreich lädt die BVA alle niederösterreichischen Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrerinnen und Lehrer aller Schultypen sehr herzlich zum Symposium ein. 

Gemäß dem Grundgedanken "Stärken stärken und Schwächen schwächen" soll im Rahmen des Symposiums das gesundheitsbewusste Verhalten der einzelnen Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrerinnen und Lehrer gefördert und Ideen zu einer gesunden Gestaltung der Verhältnisse am Arbeitsplatz "Schule" vermittelt werden. Im Rahmen von praxisnahen Workshops werden Inputs zu unterschiedlichen gesundheitsorientieren Themen gegeben, die die Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz "Schule" unterstützen. Abgerundet wird das abwechslungsreiche Programm durch ein Gesundheitskabarett mit Ingo Vogl.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung entnehmen Sie bitte der Einladung (2.5 MB) .