DRUCKEN

Fachliche Umsetzung


Das bisherige Melde- und Abrechnungssystem und die damit verbundenen Prozesse ändern sich durch die monatliche Beitragsgrundlagenmeldung maßgeblich.

Konkret werden ab 1.1.2019 u. a.

  • die Meldungen reduziert
  • An-, Ab- und Änderungsmeldungen von Stammdatenmeldungen getrennt
  • die bisherige Pauschalabrechnung über Beitragsnachweisungen durch eine detaillierte monatliche Abrechnung für jeden Versicherten anhand eines neuen Tarifsystems abgelöst.


Über den linken Navigationsbereich können Sie sich frühzeitig über sämtliche fachlichen Aspekte der mBGM informieren.