DRUCKEN

Die Projektstruktur


up

Die Steuerungsgruppe

Die Steuerungsgruppe muss über die notwendige Entscheidungskompetenz für Veränderungen an Arbeitsabläufen und Arbeitsplätzen und den Einsatz von Ressourcen - personeller und finanzieller Natur - verfügen.

Zusammensetzung

  • Dienststellenleitung (strategisches und operatives Management)
  • Personalleitung
  • Mitglieder der Belegschaftsvertretung
  • Präventivfachkräfte (Arbeitsmedizinerinnen und Arbeitsmediziner, Sicherheitsfachkräfte)
  • Eventuell externe Beraterinnen und Berater (Managementberaterinnen und- berater /Sozialversicherungsträger)


Aufgaben

  • Grundsatzentscheidung über das Projekt (Ziele, Budget, Umfang, Dauer)
  • Beschlussfassung über Instrumente der Ist-Analyse
  • Beschlussfassung über Struktur und Einsetzung der Gesundheitszirkel
  • Umsetzung von Gesundheitsförderungsmaßnahmen
  • Kontrolle der Projektmaßnahmen
  • Projektmarketing
  • Treffen finden nach Bedarf, im Regelfall zwei bis vier Mal im Jahr, statt
  • Aufgaben können auch an das Projektteam delegiert werden
up

Das Projektteam

In großen und mittelgroßen Dienststellen ist es zweckmäßig, ein Projektteam mit der Durchführung des Projektmanagements zu betrauen. Die Arbeitsaufträge erhält das Projektteam von der Steuerungsgruppe. In diesem Team sollen für das Thema Gesundheitsförderung zuständige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sitzen. Das Projektteam ist Bindeglied zwischen Zirkeln und Steuerungsgruppe und berät und unterstützt die Zirkelmoderatorinnen und Zirkelmoderatoren. Das Projektteam schlägt der Steuerungsgruppe aufgrund der Ergebnisse der Ist-Analyse und der Zirkelarbeit gesundheitsfördernde Maßnahmen vor. Das Projektteam veranlasst, koordiniert und kontrolliert die Umsetzung der Maßnahmen.

Zusammensetzung

  • Projektleitung
  • Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


Aufgaben (je nach Beauftragung durch die Steuerungsgruppe)

  • Präzisierung der Projektziele
  • Durchführung der Umfeldanalyse
  • Auswahl von Instrumenten zur Ist-Analyse
  • Festlegung der Struktur der Gesundheitszirkel
  • Erarbeitung eines Projektplans mit Zeitplan und Meilensteinen
  • Ausarbeitung einer Projektvereinbarung
  • Sitzungen finden nach Bedarf statt