DRUCKEN

BVA-Netzwerk
"Gesunder Arbeitsplatz Schule"


Grafik Netzwerk


Das BVA-Netzwerk "Gesunder Arbeitsplatz Schule" möchte einen Beitrag zu mehr Gesundheit in der Arbeitswelt Schule leisten. Es enthält drei Entwicklungsebenen: die Netzwerkpartnerschaft, die Silberpartnerschaft und die Goldpartnerschaft, die ab September 2019 schrittweise österreichweit umgesetzt werden.

Jede Ebene setzt andere Schwerpunkte, die im Folgenden näher beschrieben werden:

Netzwerkpartnerschaft: Informationsforum

Die Netzwerkpartnerschaft bildet das Fundament. Der Fokus liegt auf der Bereitstellung von gesundheitsorientierten Informationen durch den Netzwerk-Newsletter, Einladungen zu BVA-Veranstaltungen und Hinweisen zu regionalen Fortbildungen und Initiativen.

Silberpartnerschaft: Projektentwicklung

Wer Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz integrieren möchte, sollte dies planen - denn Gesundheitsförderung bezeichnet einen langfristigen Prozess. Die Silberpartnerschaft gibt – gemeinsam mit den Expertinnen und Experten der BVA – Anstoß und Anleitung zur qualitätsvollen Projektentwicklung.

Ausgangspunkt ist die Analysephase. Unter Einbindung aller Zielgruppe werden Ressourcen und Belastungen erhoben, konkrete Maßnahmen festgelegt, umgesetzt und nach einer Projektlaufzeit von drei Jahren reflektiert.

Trainerinnen und Trainer aus den Fachbereichen Ernährung, Bewegung, seelische Gesundheit, Stimmgesundheit und Tabakentwöhnung unterstützen, je nach Bedarf, die Schulen in der Maßnahmenumsetzung. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Erlangung der Goldpartnerschaft, die auf eine langfristige Verankerung von Gesundheitsförderung Wert legt. Das hierfür notwendige Know-how wird in Basis- und Vernetzungsworkshops vermittelt.

Goldpartnerschaft: Strategien mit Weitblick

Die Goldpartnerschaft zeichnet jene Schulen aus, die Gesundheitsförderung langfristig am Standort etablieren möchten, sich engagieren und die entsprechenden Qualitätskriterien erfüllen.

Auch in der Goldpartnerschaft bleibt die Teilnahme an Vernetzungsworkshops wichtiger Bestandteil, steht doch die Weiterentwicklung – unter anderem durch den Austausch mit anderen Netzwerkmitgliedern – im Vordergrund.

Wie können Sie Teil des Netzwerkes werden?

Für die Anmeldung zum BVA-Netzwerk "Gesunder Arbeitsplatz Schule" bitte das unterzeichnete linkAnmeldeformular (530.1 KB) entweder per Post oder mittels linkOnline-Kontaktformular retournieren.