DRUCKEN

Kollegiale Führung


Ihr gehören als gleichberechtigte Mitglieder

  • der Ärztliche Direktor
  • die Verwaltungsdirektorin
  • der Pflegedirektor

an.


Die kollegiale Führung leitet und verwaltet das Therapiezentrum Buchenberg und ist für alle organisatorischen Belange in den Bereichen Medizin, Pflege und Verwaltung zuständig.

Da im Therapiezentrum Buchenberg der Ärztliche Direktor immer in Personalunion auch ärztlicher Leiter einer der beiden Abteilungen ist, wird der jeweils andere ärztliche Leiter zur Entscheidungsfindung der kollegialen Führung beigezogen. 

Hier werden alle abteilungsübergreifenden Entscheidungen getroffen sowie in regelmäßigen Treffen bereichsübergreifende Probleme diskutiert und gemeinsame Entschlüsse gefasst.

Die kollegiale Führung ist aber auch jenes Forum, in dem Zukunft und Entwicklung des Hauses angedacht werden und in dem in enger Kooperation mit der Qualitätssicherungsgruppe und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Arbeitsabläufe, Räumlichkeiten und Personalressourcen optimiert werden, um das entsprechende Umfeld für einen erfolgreichen Aufenthalt hier bei uns zu gestalten.



Prim. Dr. Clemens Kaufmann

Ärztlicher Direktor
Prim. Dr. Clemens Kaufmann

Ausbildung:

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychotherapeut
ÖAK Diplom Psychosoziale Medizin, Psychosomatik,
Psychotherapeutische Medizin, EEG, Mitglied der American
Academy of Neurology

Beruflicher Werdegang

LNKH Valduna - Vorarlberg
University of London (National Hospital Queen Square)
Neurologische Universitätsklinik Zürich
SMZ Ost, Wien, Donauspital
seit Mai 1997 OA der Schlaganfallabteilung,
seit Jänner 2003 Ärztlicher Leiter der Schlaganfallabteilung,
seit April 2006 zusätzlich Ärztlicher Direktor des TZ Buchenberg


Verwalter-Stv. Martina Penz

Verwaltungsdirektorin
Martina Penz

Beruflicher Werdegang:

Fachschule für wirtschaftliche Frauenberufe in Krems
1984-1985  Ausbildung für den Heimverwaltungsdienst in den eigenen Einrichtungen bei der BVA, mit anschließenden Vertretungseinsätzen bis 1992
1992 bis 1997 Verwalterin in der eigenen Einrichtung "Kurhaus Stadt Wien" der BVA
1997 bis 2016 Stellvertretung des Verwaltern im TZ Buchenberg
seit 2016 Verwalterin im TZ Buchenberg


 

DGKP HFK Michael Mizda, MSc

Leiter des Pflegedienstes
DGKP HFK Michael Mizda, MSc

Ausbildung:

Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger
Sonderausbildung für Krankenhaushygiene
Weiterbildung für basales und mittleres Pflegemanagement 
Universitätslehrgang für Höheres Pflegemanagement
Dipl. Mentaltrainer/Mentalcoach

Beruflicher Werdegang:

seit 1996 DGKP in der Akut Neurologie, Krankenhaus St. Pölten
seit 1997 DGKP in der Sonderkrankenanstalt Therapiezentrum Buchenberg
seit 2000 Fachkraft für Krankenhaushygiene – Therapiezentrum Buchenberg
seit 2004 laufende externe Vortragstätigkeit im Bereich Hygiene & Infektionslehre und Mikrobiologie
seit 2009 laufende externe Vortragstätigkeit im Bereich Mentaltraining
seit 2014 stellvertretender Pflegedirektor im Therapiezentrum Buchenberg
seit 2015 Pflegedirektor im Therapiezentrum Buchenberg