DRUCKEN

Verleihung des BVA-Gesundheitspreises 2017 in Graz


Am 24.1.2017 fand in Graz zum zweiten Mal die Verleihung des BVA-Gesundheitspreises in der BVA Landesstelle für Steiermark statt. Mit dieser besonderen Auszeichnung wurden 7 Dienststellen des öffentlichen Dienstes für ihre außerordentlichen Initiativen sowie für ihr beispielhaftes Engagement im Bereich der Gesundheitsförderung geehrt. Überreicht wurden die BVA-Gesundheitspreise durch Generaldirektor Dr. Gerhard Vogel sowie Vorstand Günter Görzer.

Nach den Eröffnungsworten von Vorstand Günter Görzer dankt Herr Generaldirektor Dr. Gerhard Vogel allen auszuzeichnenden Dienststellen sowie deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren wertvollen Beitrag und ihr vorbildliches Engagement. „Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit“, so Generaldirektor Dr. Gerhard Vogel. Er weist damit auf die Wichtigkeit der eigenen Gesundheit und auf die positiven Auswirkungen gesundheitsfördernder Maßnahmen hin. 

Generaldirektor Dr. Gerhard Vogel

Folgende Dienststellen wurden mit dem BVA-Gesundheitspreis 2017 ausgezeichnet:

  • Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive Steiermark (SIAK)
  • Gemeindeprojekt Eichberg/Rohrbach
  • Justizzentrum Leoben
  • Kindergarten Mühlen
  • Landesberufsschule Mitterdorf
  • Volksschule Eggersdorf
  • Volksschule Kalsdorf


Vorstand Günter Görzer


Durch die Veranstaltung führte charmant ORF-Steiermark-Moderatorin Fr. Mag. Petra Rudolf. Die Vertreterinnen und Vertreter der ausgezeichneten Dienststellen konnten im Zuge von Interviews ihre Projekte und Prozesse sowie die Besonderheiten ihrer erfolgreichen Initiativen präsentieren.

Gruppenfoto der Preisträger


Weiterführende Informationen zur Gesundheitsförderung Öffentlicher Dienst und den Beratungs- und Unterstützungsangeboten der BVA erhalten Sie unter dem Link Gesundheitsförderung..

(Fotos: J. Schimmer)