DRUCKEN

Erstes BVA Symposium zur "LehrerInnengesundheit" am 09.03.2017 in Klagenfurt am Wörthersee


Die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter initiiert, begleitet und fördert seit vielen Jahren ganzheitliche Prozesse zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz Schule. Daher veranstaltete die BVA am 09.03.2017 in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Kärnten, der Abteilung 6 des Amtes der Kärntner Landesregierung und dem Landesschulrat für Kärnten im Lakeside Science & Technology Park in Klagenfurt am Wörthersee ein Symposium zum Thema "LehrerInnengesundheit".

Rund 150 Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrerinnen und Lehrer aller Schultypen aus Kärnten nahmen an der Veranstaltung mit dem Titel "Gesund lehren, gesund führen, gesund leben" teil.


Symposium zur "LehrerInnengesundheit" 09.03.2017


Der Generaldirektor der BVA, Dr. Gerhard Vogel, eröffnete das Symposium zusammen mit der LH-Stv.in. Dr.in. Beate Prettner, dem Amtsführenden Präsidenten des Landesschulrates für Kärnten Rudolf Altersberger sowie mit der Leiterin der Abteilung 6 des Amtes der Kärntner Landesregierung Mag.a Gerhild Hubmann, MAS. Die BVA-Landesstelle für Kärnten wurde von Vorstand Peter Leitgeb vertreten.

Eröffnungsinterview

Eröffnungsinterview 

Moderiert wurde die Veranstaltung von Dr. Christian Scharinger MSc., der nach der Begrüßung ein Impulsreferat zum Thema "Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz Schule" hielt. Im anschließenden Kurzvortrag gab der Psychologe Erich Hotter MSc. einen Einblick in die Ergebnisse der aktuellen Glücks- und Zufriedenheitsforschung. Dabei zeigte er unter anderem die Möglichkeiten einer nachhaltigen Integration von mehr Gesundheit und Gelassenheit in den schulischen Regelbetrieb auf.

Erich Hotter, MSc

Erich Hotter, MSc 

Nach der "bewegten Pause" folgten vier Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten, aus denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung wählen konnten.

Diese Workshops orientierten sich am Grundgedanken "Stärken stärken und Schwächen schwächen" und vermittelten praxisbezogene Inputs zu einer gesunden ganzheitlichen Arbeitsplatzgestaltung in den Schulen. Abschließend stellte der Kabarettist Ingo Vogl das Thema "Gesundheit" aus einer humorvollen Perspektive dar und brachte so die Veranstaltung durch sein Gesundheitskabarett zu einem unterhaltsamen Ende.

  Bewegte Pause mit smovey

"Bewegte Pause" mit smovey

 

Dr. Gerhard Vogel bei der "bewegten Pause"

Dr. Gerhard Vogel bei der "bewegten Pause" 

Das erste BVA-Symposium zur LehrerInnengesundheit in Kärnten begeisterte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit praxisorientierten Inhalten und bot gleichzeitig Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Vernetzung.

Die Präsentationen der Vortragenden aus den Workshops sind ab nächster Woche unter folgendem Link abrufbar. 

linkVeranstaltungen

  

Weiterführende Informationen zur Gesundheitsförderung öffentlicher Dienst sowie den Beratungs- und Begleitungsangeboten der BVA erhalten Sie unter dem Link  LehrerInnengesundheit.

 

Fotos: J. Schimmer