DRUCKEN

Gesundheitsförderung beim Einsatzkommando Cobra/Direktion für Spezialeinheiten (EKO Cobra/DSE)


Die Anforderungen, welche Tag für Tag an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des EKO Cobra/DSE gestellt werden, sind enorm und erfordern eine besondere Aufmerksamkeit für das Thema Gesundheit. Aus diesem Grund hat sich auch das EKO Cobra/DSE dazu entschieden, gemeinsam mit der BVA ein ganzheitliches Betriebliches Gesundheitsförderungsprojekt zu starten. Dieses auf zwei Jahre konzipierte Projekt wird gemeinsam mit dem chefärztlichen Dienst des BM.I begleitet und stellt einen wesentlichen Impuls zur Integration von Gesundheitsförderung dar. Diese Gesundheitsinitiative wird mittlerweile auch schon in anderen Bereich des BM.I bereits "gelebt".

Mit der gemeinsamen Unterfertigung der Projektvereinbarung durch den Generaldirektor der BVA, Dr. Gerhard Vogel, und durch EKO Cobra/DSE-Direktor Bernhard Treibenreif wurde am 21. März 2018 die Zusammenarbeit im Bereich der Gesundheitsförderung offiziell besiegelt.


MR Bernhard Treibenreif (EKO Cobra/DSE), GD Dr. Gerhard Vogel (BVA)

MR Bernhard Treibenreif (EKO Cobra/DSE), GD Dr. Gerhard Vogel (BVA)
Foto: BM.I

 

"Da uns die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein besonderes Anliegen ist und unsere Aufgaben täglich eine besondere Herausforderung darstellen, haben wir mit Unterstützung des BM.I und der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA) dieses Projekt ins Leben gerufen“, so Direktor MR Bernhard Treibenreif und Abteilungsleiter MR Siegfried Gundel über den bevorstehenden Projektstart.

Der Generaldirektor der BVA, Dr. Gerhard Vogel, begrüßt die Initiative des EKO Cobra/DSE und unterstreicht die Möglichkeit der Gesundheitsförderung mit individuellen und zielgruppenorientierten Maßnahmen bedarfs- und bedürfnisorientiert als BVA zu unterstützen: "Der BVA ist wichtig, jede einzelne Mitarbeiterin und jeden einzelnen Mitarbeiter erreichen zu können!" Denn einen wesentlichen Erfolgsfaktor stellt die Einbindung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowohl in der Planung als auch in der Umsetzung dar.


Gruppenfoto

v.l.n.r.:
MR Bernhard Treibenreif (Cobra), Generalmajor Erwin Strametz (Cobra), Martina Petracek-Ankowitsch (BVA), Univ.-Prof. Dr. Henrik Fischer (Einsatzarzt im HQ Wr. Neustadt), Oberst Erika Wietinger (Cobra), Mag. Christian Katzenbeisser (BVA), MR Siegfried Gundel (Cobra), GD Dr. Gerhard Vogel (BVA)

Foto: BM.I