DRUCKEN

Seelische Gesundheit


Sonne und Wolken


Das Selbstwertgefühl ist die zentrale Einheit unseres Seins. Wir erleben uns als wertvoll durch die Anerkennung unserer Leistung und Person, durch positive Reaktionen der Umwelt auf uns und unser Verhalten, und durch das Gefühl geliebt zu werden.

Diese "Streicheleinheiten" fördern unser Selbstwertgefühl. Ein Defizit kann nicht nur psychisch sondern auch körperlich krank machen, nicht umsonst spricht man bei zahlreichen Erkrankungen von psychosomatischen Ursachen.

Der Grundstein für ein positives Selbstwertgefühl wird bereits in der frühen Kindheit gelegt. Daher ist es wichtig, schon Kindern achtungsvoll und mit Verständnis für ihre Stärken und Schwächen zu begegnen. Lob und Anerkennung fördern das Selbstwertgefühl.

Nicht nur Kinder wollen gelobt werden, auch Erwachsene sind dankbar für ein positives Feedback. Fehler werden aufgezeigt, Versäumnisse gerügt, mit Kritik wird oft nicht gespart - leider aber finden wir viel zu selten Worte der Anerkennung oder auch nur ein freundliches Lächeln für unsere Mitmenschen.

Versuchen Sie es doch einmal mit einem Lächeln - und Sie werden ein Lächeln ernten. Übrigens, auch am Telefon kann man Ihr Lächeln hören.