DRUCKEN

Spitalsaufenthalt

Frau im Krankenhaus

Sind Sie erkrankt und erfordert Ihr Gesundheitszustand einen Krankenhausaufenthalt? Egal, ob es sich um einen Beinbruch, einen Herzinfarkt oder um eine Magenoperation handelt, die BVA gewährt Ihnen Anstaltspflege wenn und solange es die Art der Krankheit erfordert. Der Erkrankte ist bei einer notwendigen Anstaltspflege grundsätzlich in der nächstgelegenen Krankenanstalt auf der allgemeinen Gebührenklasse aufzunehmen.

Folgende Arten der Krankenanstalten sind zu unterscheiden: 

  • öffentliche Krankenanstalten und
  • andere Krankenanstalten, wie zum Beispiel private Krankenanstalten

Die Kosten für folgende Krankenhausaufenthalte können von der BVA nicht übernommen werden:

  • Aufenthalte, die nicht durch eine notwendige Krankenbehandlung oder bevorstehende Entbindung bedingt sind, wie zum Beispiel Aufenthalte von Begleitpersonen oder Pflegefälle und
  • Aufenthalte, die nicht der Krankenbehandlung im sozialversicherungsrechtlichen Sinne dienen, wie zum Beispiel kosmetische Behandlungen oder Schwangerschaftsunterbrechungen ohne medizinische Indikation