DRUCKEN

Physiotherapie


Physio-Team

v.l.n.r.(hinten): Franke Franziska, Panic Magdalena, Mayr Andrea
v.l.n.r.(vorne): Dötzlhofer Elke, Dornetshumer Claudia

up

Definition

Physiotherapie beinhaltet einerseits die Vermeidung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates andererseits die Erhaltung und Wiederherstellung der natürlichen Bewegungsabläufe, um dem Patienten eine optimale individuelle Bewegungs- und Schmerzfreiheit zu ermöglichen.

up

Ziele

Physio


Das gesamte Therapeutenteam des Hauses ist bemüht, im Rahmen der Einzeltherapie auf die individuellen Bedürfnisse und Anliegen der Patienten einzugehen, um zu einem bestmöglichen Therapie- und Heilungserfolg beizutragen.

Anhand eines erstellten Befundes werden gemeinsam mit dem Patienten Ziele festgelegt, die anschließend in der Therapie erarbeitet werden. Diese sind sowohl vom Schweregrad der Erkrankung als auch von den individuellen Bedürfnissen des Patienten abhängig.

up

Aufgabenprofil

Frühmobilisation von Patienten auf der Station bis hin zur Eingliederung in eine der Belastbarkeit entsprechenden Gruppe
Herzpatienten
Schulung einer ökonomischen Atemform (v.a. in der Frühmobilisationsphase) Herzpatienten
Ökonomisierung des Kreislaufes und Leistungs-
steigerung unter ständiger Kontrolle der Belastung der/s Patientin/en
Herzpatienten
Aufzeigen der eigenen Belastbarkeit und körperlichen Grenzen im Rahmen der Therapie Herz- und Rheumapatienten
Schulung eines ökonomischen Bewegungsverhaltens und Alltagstrainings Herz- und Rheumapatienten
Anregung und Motivation zu einer dem Krankheitsbild entsprechenden Bewegung Herz- und Rheumapatienten
Tipps für Beruf, Alltag und Freizeit Herz- und Rheumapatienten

up

Therapiemöglichkeiten

Bewegungstherapie in der Frühmobilisationsphase Herzpatienten
Bewegungstherapie, bei der gezielt verschiedene Therapiegeräte und Hilfsmittel zum Einsatz kommen. Diese Therapieform soll nebenbei auch Freude und Spaß an der Bewegung vermitteln Herz- und Rheumapatienten
Atemtherapie zur Verbesserung der Atemfunktion, Sekretlösung und Mobilisation des Brustkorbes Herz- und Rheumapatienten
Gefäßtraining bei arteriellen und venösen Erkrankungen Herz- und Rheumapatienten