DRUCKEN

Schilddrüsensonographie


Schilddrüsen-Sonografie


Die Schilddrüsensonographie ist die Untersuchung der Schilddrüse mittels Ultraschall.  

Mit dieser Untersuchung können Knoten (kalte und warme) sowie Zysten im Bereich der Schilddrüse festgestellt werden. Auch entzündliche Veränderungen sowie eine Größenzunahme des Organes im Sinne einer Struma sind zu diagnostizieren.

Die Untersuchung wird in Rückenlage durchgeführt. Im Halsbereich wird zuerst ein Kontaktgel aufgetragen, um ein ungehindertes Weiterleiten der Schallwellen zwischen Schallkopf und Haut sowie ein gutes Gleiten des Schallkopfes zu gewährleisten.

Das Verfahren ist schmerzlos und frei von Strahlenbelastung und kann gefahrlos wiederholt werden. Die Untersuchungsdauer beträgt etwa 10 bis 15 Minuten.