DRUCKEN

Unfallheilbehandlung beim Wahlarzt / Nichtvertragspartner


Haben Sie auf Grund der Folgen eines anerkannten Dienstunfalles / einer anerkannten Berufskrankheit einen Nichtvertragspartner in Anspruch genommen, so wird auch aus der Unfallversicherung der vorgesehene tarifmäßiger Kostenersatz geleistet.

Ein Behandlungsbeitrag wird dabei nicht abgezogen.