DRUCKEN

"Bewusst gesund genießen": Mit einfachen Regeln zu einer gesunden Ernährung

Weihnachtskekse

Im vergangenen Jahr haben Sie von der BVA laufend Ernährungstipps zu allgemeinen Ernährungsthemen sowie zahlreiche Informationen zu saisonalen Nahrungsmitteln erhalten. Wir hoffen, dass diese Tipps hilfreich für Ihr persönliches Ernährungsverhalten  waren und Sie die eine oder andere Speiseempfehlung in Ihren Speiseplan integrieren konnten.

Unsere Ernährungsweise und die Qualität unserer Nahrung hat eine Vielzahl an Auswirkungen auf unseren körperlichen und geistigen Zustand. Ob wir uns wohl fühlen oder nicht und wie hoch unsere Leistungsfähigkeit ausgeprägt ist, wird zu einem großen Teil von der Nahrungsmittelauswahl und unseren Essgewohnheiten beeinflusst.

Mittlerweile ist es aber gar nicht mehr so leicht, sich im "Informationsdschungel Lebensmittel" mit einer Vielzahl an Produkten und Empfehlungen zurecht zu finden, sodass es auch immer schwieriger erscheint, sich "richtig und gesund" zu ernähren.

Um die Orientierung nicht zu verlieren, gilt es in erster Linie ein paar einfache Regeln einzuhalten: 

  • Vielseitig und genussvoll essen
  • Reichlich Flüssigkeit: mindestens 1,5 Liter am Tag
  • Gemüse, Hülsenfrüchte und Obst: 5 Portionen am Tag
  • Getreideprodukte und Erdäpfel: 4 Portionen am Tag
  • Milch und Milchprodukte: 3 Portionen am Tag
  • Fisch: 1 bis 2 Portionen pro Woche
  • Fleisch- und Wurstwaren: 2 bis 3 Portionen pro Woche
  • Wenig Fett und fettreiche Lebensmittel: auf die Fettqualität achten
  • Sparsam bei Zucker und Salz
  • Schonend zubereiten
  • Achten Sie auf einen aktiven und gesunden Lebensstil

 

Sich umzustellen und sich an eine gesündere Ernährungsweise zu gewöhnen, ist nicht immer einfach und hängt auch immer von den aktuellen Ernährungsgewohnheiten ab. Von "Heute auf Morgen" alles zu ändern, ist nur schwer umsetzbar und vor allem in den seltensten Fällen von langer Dauer. Kleine, aber dafür kontinuierliche Schritte zur Änderung der Essgewohnheiten sind leichter durchzuführen und auch langfristig von mehr Erfolg gekrönt.

 

Die Gesundheitsförderung der BVA wünscht Ihnen eine genussreiche Weihnachtszeit und freut sich, Sie im nächsten Jahr wieder mit neuen Tipps rund um das Thema "Ernährung" zu informieren.